Das bin ich – Ursula Schröder, Jahrgang 1957, begeisterte Autorin von Romanen und Kurzgeschichten, die häufig im Sauerland spielen. Denn dort bin ich geboren und aufgewachsen, und während viele Leute diese Region reduzieren auf „kalt, regnerisch und sture Ureinwohner“, bin ich immer wieder fasziniert von der Landschaft und der Geschichte meiner Heimat. Und ich hoffe, das findet sich auch in meinen Geschichten wieder!

In meinem Leben war ich bisher Lehrerin, Buchhalterin, PR-Texterin, Übersetzerin, Lektorin, Ehefrau, Mutter (neuerdings sogar Oma!), Seelsorgerin, ehrenamtliche Mitgründerin eines Sozialzentrums … lauter Dinge, die mich geprägt haben. Die mir immer wieder neue Ideen verschaffen und mich mit interessanten Menschen in Kontakt bringen. Erfahrungen, die ich nicht missen möchte. Die das Leben reich und spannend machen.

Ich hoffe, das findet sich auch in meinen Büchern wieder.

Lesungstermin

Schon mal vormerken: am Sonntag, den 4. Dezember 2022, werde ich um 16.30 Uhr in der Stadtbücherei Kierspe eine Lesung mit Weihnachtsgeschichten machen. Wie mir zu Ohren kam, könnte es Getränke und Plätzchen geben – das hört sich schon sehr stimmungsvoll an …